Underprotection

Heimat & Ursprung

Kopenhagen | seit 2010

Sunnyva Uggerby und Stephan Rosenkilde haben Underprotection gegründet, um zu beweisen, dass nachhaltige Mode auch Spass machen kann. Mit frischen Farben und modischen Details kreieren sich leidenschaftlich Unterwäsche, Lounge- und Swimwear sowie passende Accessoires. Herausforderung angenommen – und Machbarkeit mit Bravour bewiesen.

Produkte & Stil

Wer glaubt, das Drunter sei nicht so wichtig, liegt falsch. Ästhetische, bequeme und nachhaltige Unterwäsche macht selbstbewusst, fröhlich und sexy. Genau dafür steht Underprotection. Dabei bieten sie für jeden Typ Frau etwas: Von zeitlosen Basics bis zu verspielter Lingerie ist alles dabei.

Herstellung & Transparenz

Seit Beginn arbeiten Sunnyva und Stephan mit einer kleinen Fabrik in New Delhi, Indien. Die Fabrik wird von einer passionierten und visionären jungen Frau namens Charita geführt. Die Beziehung ist innig und vollkommen transparent. Da die Marke stark gewachsen ist, haben sie sich weitere Produktionsstätten gesucht und sind in Griechenland, Bulgarien, China und Lettland fündig geworden. Auch hier streben sie eine enge Partnerschaft an und wählen nur zertifizierte Fabriken, die sie vor der Zusammenarbeit genau prüfen.

Fasern & Nachhaltigkeit

Für Lingerie und Swimwear gelten ganz spezifische Ansprüche an die Stoffe. Underprotection strebt nach Tragekomfort, Langlebigkeit und ökologischen Rohstoffen und ist deshalb ständig auf der Suche nach neuen, innovativen Materialien. Hauptsächlich werden ihre Kollektionen aus Tencel Lyocell, recyceltem Polyester, Nylon & Elastan, GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle und rezyklierter oder mulesing-freier Wolle hergestellt.