Moya Kala

Heimat & Ursprung

Sarnen | seit 2019 

Claudine Tanner, Sabina Gasser und Luana Derungs stehen hinter dem Label Moya Kala. Moya Kala heisst auf Bulgarisch «meine Calla Blume». Sie steht für Eleganz, Minimalismus und Würde. Früher als Trauerblume eingesetzt, wird sie heute an Hochzeiten als Freudenblume gefeiert. Genau das wünschen sich die drei Frauen für jede Frau: Dass sie sich in ihrer Schönheit entfaltet und ihren Körper feiert. Ganz nach ihrem Claim: «raise women's dignity». Moya Kala steht für ethisch und würdevoll produzierte Lingerie & Loungewear von Frauen für Frauen. Ihre Mission ist die Würde der Frau zu stärken. Dabei liegt ihr  Hauptfokus auf der Hochwertigkeit, Nachhaltigkeit und Fairness der gesamten textilen Kette.  

Produkte & Stil

Moya Kala designt zeitlose und vielseitig einsetzbare Lingerie und Loungewear für Frauen. Für Herren gibt es Basic Unterwäsche. Moya Kala Stücke sollen Lieblinge sein, die für immer bleiben.  

Herstellung & Transparenz

Die Moya Kala Produkte werden in einem kleinen Familienunternehmen in Varna, Bulgarien genäht. Die 20 Näherinnen sind den Gründerinnen genauso wichtig wie die Frauen, welche Moya Kala tragen. Das Moya Kala Team ist mehrmals jährlich in Bulgarien vor Ort und stellt sicher, dass alle zu sozialverträglichen und zu fairen Konditionen angestellt werden. Mit den Eigentümer:innen der Näherei pflegen sie ein freundschaftliches Verhältnis. 

Fasern & Nachhaltigkeit

Für ihre Kollektionen setzt Moya Kala auf innovative und nachhaltige Materialien, welche die Umwelt schonen. Ihr Hauptfokus liegt auf rezyklierten Fasern. Ganz bewusst möchten sie nicht neue Materialien, sondern vorhandene Ressourcen nutzen. Bei der alltagstauglichen Loungewear setzt Moya Kala auf sich seidig anfühlenden Cupro