Les Racines du Ciel

Heimat & Ursprung

Quimper, Frankreich | seit 2005

Nathalie Goyette und Christian Tournafol hatten einen schönen Traum. Beste Handwerkskunst mit schönen Rohstoffen und höchsten Sozialstandards kombinieren. Es blieb nicht beim Traum: Die beiden setzen ihren Traum in die Realität um. Der wohlklingende Markennamen ‘Les Racines Du Ciel’ ist dem gleichnamigen Roman von Romain Gary gewidmet.

Produkte & Stil

Es sind zeitlose Lieblingstücke, die bei Les Racines Du Ciel entstehen. Vom wunderschönen Strickpullover aus bester Alpaka-Wolle bis zum leichten Sommerkleid aus Bio-Leinen: Dank der hochwertigen Verarbeitung und dem klassischen Design bleiben die Teile gerne lange in der persönlichen Garderobe.

Herstellung & Transparenz

Les Racines du Ciel produziert in kleinen Dörfern in Portugal und Bulgarien, bietet den Menschen dort Arbeit, erhält so das traditionelle handwerkliche Know-how und verhindert die Abwanderung. Die Zusammenarbeit mit den Partnern ist freundschaftlich und langfristig. Nathalie und Christian pflegen einen wertschätzenden Kontakt und wollen damit einen gewichtigen Unterschied machen.

Fasern & Nachhaltigkeit

Qualität wird bei Les Racines Du Ciel besonders gross geschrieben. Nur beste Materialien werden ausgesucht und sauber verarbeitet. Für die Winterkollektionen werden unter anderem schönste Strickpullis aus Alpaka hergestellt. Die wärmende Wolle kommt aus einer Kooperative in Peru, welche sich für Nachhaltigkeit einsetzt. Danach wird wird das Garn in Italien gesponnen und gefärbt. Des Weiteren verwendet Les Racines Du Ciel auch Bio-Leinen aus Frankreich aus ökologischem Anbau und Bio-Baumwolle. Letztere ist ein ägyptisches Spitzenprodukt, das sich durch die Länge und Qualität seiner Fasern auszeichnet.