Fremdformat

Heimat & Ursprung

Heidelberg, Deutschland | seit 2014

Julia und Steffi Gerner vertreten mit ganzem Herzen, was sie mit ihrem Brand fremdformat anbieten. Zeitlos schön soll es sein, nachhaltig und bewusst, aber ganz sicher nicht langweilig und ausschliesslich rollenkonform. Die beiden zeigen, dass auch aus einfachen Materialien wunderbarer Schmuck entstehen kann und dass Ressourcen-Verschwendung und Ausbeutung endlich der Vergangenheit angehören sollten. fremdformat transportiert Botschaften für eine bessere Welt.

Produkte & Stil

fremdformat bietet das klassische Schmucksortiment von Halsketten über Armreifen bis Ohrenstecker. Einmal ist es filigran und dezent, einmal ist es gross und auffällig. Julia und Steffi arbeiten hauptsächlich mit Messing, Kupfer und Silber und verleihen ihren Stücken immer einen klar erkennbaren Industrial Touch. Dabei verstehen sie ihre Kollektionen als unisex und grösseninklusiv.

Herstellung, Transparenz & Nachhaltigkeit

Alle Schmuckstücke werden in Heidelberg entworfen und direkt im Studio vor Ort hergestellt. Damit werden Transportwege eingespart, die bei einer Produktion im Ausland entstehen würden. Zudem ermöglicht es eine höhere Flexibilität, womit Kapazitäten direkt an die Nachfrage angepasst werden können.

Auch bei Materialzukäufen achten die beiden genau auf die Herkunft und die damit verbundene Einhaltung arbeitsrechtlicher Standards. Die Zulieferer werden sorgfältig ausgewählt und auch Nichtedelmetalle werden ausschliesslich aus deutschen Fachbetrieben bezogen. Das oberste Ziel ist es, Ressourcen zu schonen und Materialien umweltbewusst einsetzen.