ADDITION Sustainable Apparel

Heimat & Ursprung

Hamburg, Deutschland | seit 2020

ADDITION Sustainable Apparel trägt sozusagen etwas glore-DNA in sich. Gegründet wurde der Hamburger Brand nämlich von Wiebke Clef, die glore in Hamburg aufgebaut hat und den erfolgreichen Store im Karoviertel führt. Während Corona verlangte es Wiebke allerdings nach mehr. Nach mehr Style, mehr Nachhaltigkeit und mehr Liebe. So entstand Addition, der frauengeführte Lifestyle-Brand mit dem wunderbaren Slogan «ADD LOVE & SUSTAINABILITY». Diese Menschen lieben, was sie tun!

Produkte & Stil

Angefangen hat alles mit coolen, langlebigen Lederschuhen. Als nächstes kam eine Hipbag dazu und dann war da plötzlich eine kleine aber feine Damenkollektion. Kleider, Röcke, Blusen, Pullis. Die Designs zeichnen sich aus durch viel Feingespür für Farben, schöne Muster und detailverspielte Schnitte. Es ist die perfekte Balance zwischen Input und Ruhe, Klarheit und Extravaganz. So entwirft Wiebke mit ihrem Team zeitlose Mode und aufregende Styles in Einem.

Herstellung & Transparenz

Das Team von Addition weiss: Wer Produkte herstellt, sollte sich immer auch der Auswirkungen auf unsere Umwelt bewusst sein. Aus diesem Grund versuchen sie ihre Transportwege zu kurz wie möglich zu halten. Die Addition-Kollektionen werden in Deutschland, Portugal und Peru, die Schuhe in Rumänien hergestellt. Dabei sind ihnen faire Arbeitsbedingungen ein Anliegen, aber auch langfristige Arbeitsverhältnisse. Abfälle werden so gut wie möglich schon in der Produktion verhindert, indem sie nicht überproduzieren und bei der Kreation der Schnittmuster auf möglichst kleinen Verschnitt achte.

Rohstoffe & Nachhaltigkeit

Nicht nur designt das Team von Addition zeitlose und langlebige Lieblingsstücke, sondern sie fahren auch auf der Materialebene sehr nachhaltig. Sie verwenden ausschliesslich GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle, Tencel Lyocell, Alpaka und chromfrei gegerbtes Leder mit europäischem Ursprung.  Aus Überzeugung verzichten sie auf den Einsatz von rezykliertem PET.

Da Nachhaltigkeit auch eine grosse soziale Komponente mit sich bringt, spendet Addition 3% jedes Verkaufs an Femnet – einen Verein, der sich für die Rechte der Frauen in der globalen Bekleidungsindustrie engagiert.